Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

Firmenbesuch, Dämmerschoppen, Bürgermeistergespräch und Abendveranstaltung

Landtagsabgeordneter Stefan Teufel unterwegs

Die Gemeinden Hardt, Eschbronn und Duningen stehen auf dem Fahrplan des Landtagsabgeordneten Stefan Teufel am kommenden Donnerstag, 25. Februar.

Was bedeutet, dass der CDU-Politiker an diesem Tag die Bevölkerung ganz herzlich gleich zu mehreren Veranstaltungen einlädt, zum Gespräch unter seiner Devise „Gute Politik entsteht im Dialog.“

Beginn ist um 15.30 Uhr mit der Besichtigung der Firma MOOSMANN CNC-Fertigungstechnik in der Industriestraße 5 in Hardt. „Unsere Region lebt zu einem großen Teil von den zahlreichen so leistungsstarken mittelständischen Unternehmen“, betont Stefan Teufel, „und so ist mir der Kontakt mit unseren Betrieben besonders wichtig und damit das Gespräch über deren Anliegen“

Um 16.30 Uhr findet ein Dämmerschoppengespräch unter dem Thema „Unsere Heimat muss lebenswert bleiben“ im Café Brantner in der Weilerstraße, ebenfalls in Hardt statt. Zu dieser Dialogveranstaltung, bei der Stefan Teufel sein Programm für die Zukunft des ländlichen Raums vorstellen und mit den Mitbürgern diskutieren wird, lädt der 43-jährige Landtagsabgeordnete herzlich ein.

Im Anschluss daran, um 18.30 Uhr, wird Stefan Teufel in Eschbronn zum Bürgermeistergespräch erwartet.

Abgeschlossen und abgerundet wird dieser Tag dann ab 20 Uhr in Dunningen in der „Ratsstube“ mit einer öffentlichen Abendveranstaltung. Als „Einer von uns, einer für uns!“, so sein Slogan, wird Stefan Teufel die Bereiche ansprechen und darüber das Gespräch führen, mit welchen Maßnahmen er sich auch in der nächsten Legislaturperiode für wertgleiche Lebensverhältnisse im ländlichen Raum gegenüber den Ballungszentren einsetzen wird.

Zu allen Veranstaltungen und damit zum ausgiebigen Gespräch mit dem Landtagsabgeordneten dieses Wahlkreises wird herzlich eingeladen.