Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

Tolle Nachrichten für die Region aus Technologie-Förderung „Spitze auf dem Land“

Im Rahmen der zwölften Auswahlrunde der Technologie-Förderung „Spitze auf dem Land“ werden gleich vier Projekte aus dem Landkreis Rottweil mit Förderzuschüssen bedacht. Neben der WuS Tec GmbH & Co. KG aus Dunningen sind dies die Flaig Magnetsysteme GmbH & Co. KG aus Hardt, sowie beiden Unternehmen aus Zimmern ob Rottweil - die Wehl & Partner Muster + Prototypen GmbH und die macs Software GmbH.

„Aus dem Landkreis Rottweil kommen in der Auswahlrund 12 so 50% aller geförderten Unternehmen. Das ist ein großer Erfolg für unsere Region und zeigt, dass wir in Sachen Technologie und Innovation in Baden-Württemberg oben mitspielen“, so der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Rottweiler Landtagsabgeordnete Stefan Teufel.

Mit dem Programm ‚Spitze auf dem Land‘ werden gezielt innovationsstarke Mittelständler, die das Potenzial haben, einen wichtigen Beitrag zur Technologieführerschaft Baden-Württembergs zu leisten, gefördert.

„Baden-Württemberg ist eine der wirtschaftlich stärksten Regionen in Europa, und es sind vor allem kleine und mittelständische Unternehmen, die in unserem Ländlichen Raum für Arbeitsplätze und Innovation sorgen“, so Teufel.