Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

Gespräch zur Talumfahrung Schramberg mit Verkehrsminister Winfried Hermann MdL in Stuttgart

Die Talstadtumfahrung Schramberg war Gegenstand eines Gesprächs des Schrambergers Oberbürgermeisters Thomas Herzog und der Landtagsabgeordneten für den Wahlkreis Rottweil, Stefan Teufel MdL und Karl Rombach MdL, Vorsitzender des Verkehrsausschusses, mit Verkehrsminister Winfried Hermann MdL.

Mit der Talstadtumfahrung Schramberg kann der Lückenschluss zwischen Offenburg und Balingen gelingen. „ Das Projekt ist jetzt im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans und muss konsequent vorangetrieben werden“, so der Landtagsageordnete Stefan Teufel. Für die Priorisierung der Vorhaben hat Minister Hermann die Bundeskriterien ergänzt. Verkehrsfluss, Verkehrssicherheit, Luftschadstoffe, Lärmaufkommen und Nachhaltigkeit der Investition.

„Vor Ort sind sich alle einig, dass die Talstadtumfahrung dringend umgesetzt werden muss. Diesen Schulterschluss möchten wir heute nochmals betonen und um Unterstützung bei den weiteren Schritten zur Umsetzung bitten“, erklärte Oberbürgermeister Herzog.

Die Teilnehmer der Gesprächsrunde waren sich einig, dass ohne eine Umfahrung Schramberg nicht entlastet werden kann. Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses Karl Rombach MdL sicherte seine volle Unterstützung für das laufende Verfahren zu.