Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

Artenschutz gelingt nur mit der Landwirtschaft

„Die Bedenken gegen das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ sind vielfältig und substantiell. Die kritischen Stimmen kommen aus dem Wein- und Obstbau, aus der Landwirtschaft sowie vom Ökolandbau und Naturschutz. Das nimmt die CDU-Landtagsfraktion ernst“, erklärt der stellvertretende Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und Rottweiler Landtagsabgeordnete, Stefan Teufel.

Das Volksbegehren blende manche negativen Folgen aus, etwa für den Wein- und Obstbau in Schutzgebieten.

„Nur in einem konstruktiven Zusammenwirken alle Beteiligten wird es uns gelingen, Artenschutz, Naturschutz und Landwirtschaft in Einklang zu bringen. Miteinander und nicht gegeneinander, nur so werden wir auch künftig die Vielfalt unserer heimischen Produkte aus Baden-Württemberg bewahren können“, so Teufel abschließend.

Die CDU-Landtagsfraktion kann daher nicht empfehlen, das Volksbegehren zu unterstützen.