Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

Tag der offenen Tür in Vöhringen

Der Rottweiler Landtagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Stefan Teufel MdL, hat im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ der Gemeinde Vöhringen die Bedeutung des Gewerbes für den Landkreis Rottweil hervorgehoben. „Moderne und innovative Ideen, eine zukunftsfähige Technologie, spezielle Dienstleistungsideen oder neue Formen im Handel gehören zur Zukunftsorientierung. Das alles sehe ich hier in Vöhringen“, so Teufel.

 

Der Landtagsabgeordnete startete seinen Besuch bei der Firma Häberlin und absolvierte im Anschluss gemeinsam mit einigen Kandidatinnen und - Kandidaten zur Kommunalwahl einen Rundgang durch das Gebiet Ziegelhütte.

 

Von Produkten für Handwerker, moderner Heizungstechnik bis hin zum E-Bike, war die Angebotspalette groß. Teufel zeigte sich beeindruckt von den verschiedenen Angeboten und freute sich, dass wieder neue Unternehmen dabei waren. Er lobte den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr und der Gemeinde Vöhringen, wodurch die Ausstellergebühren eingespart werden konnten.

 

Teufel überbrachte zudem die positive Nachricht, dass die Gemeinde Vöhringen mit 500.000 Euro über das Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum zum Bau der neuen Mehrzweckhalle und mit 700.000 Euro über die Städtebauförderung des Landes gefördert wird. „Stattliche Fördersummen, welche in Vöhringen sehr gut angelegt sind“, so Teufel abschließend.