Stefan Teufel

Einer von uns. Einer für uns.
Ihr Landtagsabgeordneter.

20.900 Euro im Rahmen des Landesprogramms "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung"

Die Gemeinde Epfendorf erhält im Rahmen des Förderprogramm "Flächen gewinnen durch Innenentwicklung" 2019 für das Projekt „Epfendorf - leben.innen.schaffen“ einen Förderbetrag von 20.990 Euro. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Rottweiler Abgeordnete, Stefan Teufel, zeigt sich erfreut über die Unterstützung: „Epfendorf wird mit der Zuwendung dabei unterstützt, die Innenentwicklungspotenziale aktiv in den Blick zu nehmen. So können Projekte, die Wohnraum schaffen, gezielt angestoßen werden“.Epfendorf ist eines von 11 Projekten, welche in den Genuss einer Förderung kommen. Die Mittelzuweisung erfolgt im Rahmen der ersten Tranche des Programms. Im Jahr 2019 sollen noch weitere Projekte finanziell unterstützt werden. „Die Kommunen koordinieren den Wohnungsbau vor Ort. Es ist wichtig, sie bestmöglich dabei zu unterstützen“, so der Abgeordnete abschließend.